Skip to main content

Willkommen auf Reisebett-baby.com

Welches Reisebett ist das beste?

Immer wieder stellen sich Eltern die Frage, welches das beste Reisebett für ihre Babys ist. Deshalb möchten wir uns dieser Frage im folgenden Artikel genauer widmen. Dabei gehen wir insbesondere auf die – aus unserer Sicht – besten Reisebetten für Gelegenheitsreisende, für Vielreisende und für Eltern mit Neugeborenen ein.

Das beste Reisebett für die eigenen Bedürfnisse…

Auf die Frage „Welches ist das beste Reisebett?“ gibt es in unseren Augen keine pauschale Antwort.

Denn: Ein Reisebett, das sich für alle Eltern und ihre Kinder wirklich perfekt eignet, ist auf dem Markt nicht erhältlich. Das liegt aber nicht daran, dass das Angebot an Reisebetten nicht allumfassend und riesig wäre – denn das ist es ganz gewiss –, sondern vielmehr daran, dass die Anforderungen der Eltern und natürlich auch der Babys einfach zu unterschiedlich sind.

Welches Reisebett für dich und dein Baby wirklich gut ist, hängt also vor allem von deinen individuellen Bedürfnissen ab:

  • Was genau hast du mit dem Bettchen vor?
  • Wie oft soll das Reisebett eingesetzt werden?
  • Wie alt ist das Baby, das darin schlafen soll – und wie lange möchtest du es nutzen?
  • Welche Funktionen sind dir besonders wichtig?
  • Wie schwer darf das Bett sein?

So gibt es zum Beispiel leichte Betten, die für Flugreisen perfekt sind und sich extrem einfach aufbauen lassen, weshalb sie für Vielreisende in Frage kommen. Solche Betten bieten jedoch keine Möglichkeit für eine Höhenverstellung und scheiden demnach für viele Eltern, die mit ihrem Neugeborenen verreisen möchten, von vornherein aus.

Um dir dennoch bei der Kaufentscheidung zu helfen, stellen wir dir nachfolgend die Betten vor, die aus unserer Sicht die besten für Gelegenheitsreisende, Vielreisende und Eltern mit Neugeborenen sind.

Für Gelegenheitsreisende

Wenn du das Bett nur gelegentlich verwenden möchtest – also ein- bis zweimal im Jahr im Urlaub oder hin und wieder für die Übernachtung bei Oma und Opa –, dann reicht meist ein günstiges und schlichtes Modell aus. Die besten Reisebetten in dieser Rubrik sind unserer Auffassung nach zum Beispiel:

Für Vielreisende

Solltest du hingegen schon vor dem Kauf wissen, dass du das Reisebett häufig nutzen wirst, etwa weil du viel verreist oder es als Zweitbett regelmäßig einsetzt, solltest du in eine höhere Qualität und eine bessere Ausstattung investieren. Schließlich geht mit der häufigen Nutzung auch ein ständiger Auf- und Abbau sowie Transport einher, was bei günstigen Modellen zu einem schnellen Verschleiß führen könnte. Wir empfehlen für die häufige Verwendung unter anderem folgende Baby-Reisebetten:

BabyBjörn Reisebett Light Schwarz*
BabyBjörn - Babyartikel
183,00 EUR
Hauck Babycenter Reisebett, Design:bear*
MOLEO Sp.z o.o. - Babyartikel
94,99 EUR

Für Eltern mit Neugeborenen

Eltern, die schon mit dem Neugeborenen Reisen planen, entscheiden sich am besten für ein Modell mit Einhang. Dann kann Ihr kleines Mäuschen auf einer erhöhten Ebene direkt in ihrer Nähe schlafen. Zu den besten Reisebetten, die über einen Einhang verführen, gehören beispielsweise:

Angebot
TecTake Kinder Reisebett höhenverstellbar mit Babyeinlage - diverse...*
TecTake - Babyartikel
52,99 EUR - 2,00 EUR ab 50,99 EUR
Hauck Kombi-Reisebett Sleep N Play Center II Forest Funinkl....*
Hauck GmbH + Co. KG (VSS) - Babyartikel
79,99 EUR

Fazit

Du siehst, dass es DAS beste Reisebett einfach nicht gibt. Stattdessen solltest du versuchen, das Bettchen zu finden, das zu deinen Bedürfnissen, Wünschen und Anforderungen am besten passt. Sobald du das weißt, spricht nichts dagegen, dir die Modelle, die bei anderen Eltern auf besonders hohen Anklang stoßen und dementsprechend bei Amazon.de sehr oft gekauft werden, einmal genauer anzuschauen.

Hinweis: Letzte Aktualisierung am 9.02.2018 / *Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API


Ähnliche Beiträge